Bundesverband für Fuhrparklösungen e.V.

eine Interessengemeinschaft für Fuhrparkleiter, Entscheider und Einkäufer

Der Bundesverband für Fuhrparklösungen (BVFl) wurde als Interessengemeinschaft seiner Mitglieder gegründet. Der BVFl hat es sich zur Aufgabe gemacht, Experten und Fachleute aus allen Gewerken zu organisieren, die für einen Fuhrparkleiter/Entscheider wichtig sind.

Mitglieder des BVFl  (Fuhrparkleiter / Entscheider / Einkäufer) bekommen die Möglichkeit sich mit allen Experten in Verbindung setzen zu können, um die gewünschten Informationen einzuholen, unabhängig von der Fuhrparkgröße. Dazu wurden Fachausschüsse gegründet, die jeweils von langjährigen und erfahrenen Experten geleitet werden, und so stellt der BVFl eine hohe Beratungsqualität sicher.

Durch regelmäßige Veranstaltungen und Mitgliederversammlungen wird der BVFl über Neuigkeiten und aktuelles aus den Mitgliedsbetrieben und Marktanforderungen berichten.

Partnerschaftliches Miteinander, Unterstützung bei Fuhrparkfragen und Austausch von Fachwissen  sind nur einige Säulen, auf die der BVFl  aufbaut.

Im Juni öffneten sich bereits zum 17. Mal die Tore für das bfp Fuhrpark-FORUM am Nürburgring. Auch der Bundesverband präsentierte sich dort den rund 3.000 eingeladenen Fachbesuchern auf dieser einzigartigen Netzwerk-Plattform.

Der Bundesverband für Fuhrparklösungen präsentiert sich erfolgreich auf der Fachmesse „Flotte! Der Branchentreff“ einem interessierten Publikum.

Am 1. Dezember hatte der Bundesverband für Fuhrparklösungen e. V. nach Düsseldorf in die Räumlichkeiten der Handwerkskammer geladen. Viele sind dem Ruf gefolgt und nahmen an der Infoveranstaltung für die Weiterbildung zum Fachwirt/-in für Fuhrparkmanagement teil.

Um vollen Zugriff auf diese Seiten zu erhalten, müssen Sie sich einloggen.

Fördermitglieder des BVFl e.V.